Herzlich willkommen

Biologische Landwirtschaft im Lonetal auf der Schwäbischen Alb


Unsere Eier sind frei von Dioxinen und PCB!

Aufgrund eines Zeitungsartikels in der SWP am 27.05.2022 bekommen wir gehäuft Anfragen zum Fund von Dioxinen und PCBs in Eiern. Als Bio-Betrieb werden sowohl unsere Eier als auch unser Futter mehrmals pro Jahr in aufwendigen Analysen im Labor untersucht.

 

 

Unabhängige amtliche Stichproben kontrollieren darüber hinaus die Qualität der verkauften Eier.
Dadurch können Sie sicher sein, dass unsere Eier vom Marxenbauer Hof
sicher, nachhaltig erzeugt und absolutes hochwertig  sind.

 


Marxenbauer Hof

Der Marxenbauer Hof ist ein bäuerlicher Familienbetrieb, dessen Ursprung bis ins 17. Jahrhundert zurückgeht. Seither strebt jede Generation danach den Hof mit viel Engagement, Tatkraft und nachhaltigem Denken weiter zu entwickeln und den Fortbestand zu sichern.
Wir - Antonie und Johanna Buntz (v.l.) - haben diese Verantwortung auf uns genommen und führen den Marxenbauer Hof seit 2016 nach den Richtlinien des ökologischen Landbaus.



Biologische Hühnerhaltung

Ökologische Landwirtschaft ist eng verbunden mit der Haltung von Tieren, die von den Erzeugnissen der Felder gesund ernährt werden und deren Mist als wertvoller organischer Dünger die Feldfrüchte nachhaltig versorgt. Tiere sind für uns keine Produktionsfaktoren, sondern Geschöpfe, deren Leben wir mit Respekt behandeln müssen.



Bruderhähne

Beim Schlupf werden weibliche und männliche Tiere getrennt. Während die weiblichen Tiere auf einem Aufzuchtbetrieb zu Junghennen herangezogen werden, werden die Hähne auf einem Partnerbetrieb aufgezogen. In den letzten Jahrzehnten und zum Großteil noch heute werden die "Bruderhähne"  direkt nach dem Schlupf getötet, da deren Aufzucht im Vergleich zu Mast-Geflügelrassen unwirtschaftlich ist.

Durch jedes Ei, das Sie von uns kaufen, unterstützen Sie, dass die männlichen Küken Leben dürfen.


Biologischer Ackerbau

Grund und Boden sind weltweit eine abnehmende Ressource. Wir auf dem Marxenbauer Hof bewirtschaften über 100 ha Ackerfläche mit dem Ziel, den Boden und das Leben darin zu erhalten und zu fördern. Nur mit einem gesunden Boden können wir den zukünftigen Herausforderungen begegnen. Ein gesunder Boden ist die Grundlage für gesunde Pflanzen, gesunde Tiere und gesunde Menschen.
Dieser Kreislaufgedanke ist Kernelement nachhaltiger, generationen-übergreifender Landbewirtschaftung.

 

Garantiert BIO!

Mindestens vier Bio - Kontrollen pro Jahr, davon zwei unangekündigt, vierteljährliche Besuche des Geflügel Tierarztes, Besuche des Amtstierarztes, regelmäßige Futter- und Eieruntersuchungen sowie Salmonellenuntersuchungen garantieren dafür,  dass bei uns auf dem Marxenbauer Hof Transparenz, Tierwohl und höchste Lebensmittelqualität von großer Bedeutung sind.

DE - ÖKO - 006